Herzlich willkommen beim KiB!

Wer erhält einen Platz in der Notbetreuung?

Ferienbetreuung der Schulen - Notgruppen in Kitas

Wir müssen alle mithelfen, dass die Ausbreitung des Corona-Virus verlangsamt wird. Das geht nur, wenn wir alle uns an die neuen Vorschriften halten.

Im KiB sind alle Kitas, Ganztagsgruppen an Schulen, Schulkindbetreuungen und die Ferienbetreuung geschlossen. Elternbeiträge und Essensgeld sind für die Schließungszeit nicht zu zahlen. Draum zieht der KiB im April keine Beiträge ein.

Es gibt Eltern und Sorgebrechtigte, die für unsere Gesundheit, unsere Versorgung und unsere Sicherheit jetzt besonders viel arbeiten müssen. Darum gibt es für einige wenige Kinder Notgruppen.

Diese Notgruppen nehmen Kinder von Beschäftigten im

  • Bereich der stationären Jugendhilfe und Eingliederungshilfe
  • medizinischen, pflegerischen und Gesundheitsbereich
  • Bereich Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz
  • Vollzugsbereich, wie dem Justizvolllzug und dem Maßregelvollzug
  • Bereich der Aufrechterhaltung der Staats- und Regierungsfunktion

Diese Notgruppen sind auch in den Ferien geöffnet. Sorgeberechtigte der oben genanntne Berufsgruppen können ihre Kinder für die Notgruppen anmelden. Dies gilt auch für Schulkinder, die nicht für die Ferienbetreuung angemeldet waren.

Es reicht, wenn 1 Elternteil zu den oben genannten Berufsgruppen gehört. Aber wir möchten, dass die Kinder auch in den Notgruppen vor dem Corona -Virus geschützt sind. Darum sind die Gruppen nur sehr klein. In keiner Gruppe sind mehr als 5 Kinder und wir achten auf den Infektionsschutz. Wir bitten darum alle Sorgeberechtigten gut zu prüfen, ob eine andere Betreuung möglich ist.

Sollten Sie in einer Notsituation sein, weil sie keine Kinderbetreuung finden, sprechen Sie bitte die Leitungen der Kitas und Gruppen an, die Ihr Kind normalerweise besucht. Für die Anmeldung in den Notgruppen für Schulkinder sind die Schulleitungen zuständig. An den Ganztags- und Hortstandorten des KiB, übernimmt der KiB in den Osterferien die Betreuung.

Damit auch die Mitarbeiter*innen des KiB die Ansteckungsgefahr verringern, arbeiten viele von ihnen zu Hause. Auch unsere Verwaltung hat die Arbeit eingeschränkt.

Wir sind telefonisch in der Zeit zwischen 9:00 Uhr und 13:00 Uhr oder per E-Mail zu erreichen. Unsere Kitas erreichen Sie ebenfalls per Mail und telefonisch. In einigen Fällen gibt es zuätzliche Telefonnummern, die direkt an den Kita-Standorten ausgehängt sind.

Wir bedanken uns bei allen Menschen, die in den Krankenhäusern und Arztpraxen, in den Ämtern, in den Notgruppen und in der Versorgung mit Lebensmitteln arbeiten!

Aktuelle Informationen finden Sie auf den Internetseiten des Landes Niedersachsen und der Stadt Oldenburg.

 

Welcome, Welkom, Bienvenido, Hoşgeldiniz , ترحيب , Witamy, Bem-vindo, Benvenuto, добро́ пожа́ловать!... 

Wir heißen alle Kinder, Eltern, aktuellen und zukünftigen Mitarbeiter*innen, Kooperationspartner und Interessierten in unseren vielfältigen Angeboten und auf unserer Internetseite willkommen. Als Elternverein verfolgt der KiB seit 1978 das Ziel, Tageseinrichtungen mit guter pädagogischer Qualität für Kinder im Alter von 0 bis 11 Jahren zu schaffen. Als Träger ist der KiB nicht weltanschaulich gebunden und ermöglicht allen Kindern gleichberechtigte Teilhabe- und Bildungschancen. Kinder, Eltern und Mitarbeiter*innen sind uns unabhängig von ihren Lebenslagen, Interessen, Bedarfen, ihrer Herkunft, Religion, Weltanschauung oder sexuellen Identität willkommen. Diesen Überzeugungen geben wir in unserem Leitbild und mit der Unterzeichnung der Charta der Vielfalt Ausdruck.      

Wofür wir stehen

Wir erhalten und verbessern die gute Qualität unserer Kindertagesstätten und Gruppen. Bei uns sollen sich alle willkommen und wohl fühlen. Wir treten in einen aufmerksamen und respektvollen Dialog mit Kindern, Eltern, Teams und Kooperationspartnern. So berücksichtigen wir die Bedürfnisse und Interessen der einzelnen Persönlichkeiten und verbessern unsere Angebote.

Unsere Mitarbeiter*innen sind die wichtigsten Garanten für unsere Qualität. Alle tragen mit ihren Kompetenzen und ihrer Persönlichkeit zum Gelingen bei. Sie sind die Expert*innen für ihre Aufgabenbereiche und arbeiten multiprofessionell zusammen. Der KiB bietet seinen Beschäftigten und Teams Weiterbildungsmöglichkeiten, fachliche und persönliche Unterstützung und verlässliche Arbeitsbedingungen. Als Arbeitgeber hat der KiB die Charta der Vielfalt unterzeichnet.

Wir setzen uns für familienfreundliche Angebote ein und gehen freundlich mit unseren Kund*innen um.

Wie wir zusammenarbeiten und wofür wir stehen haben wir in unserem Leitbild unter Beteiligung von Kindern, Eltern und Beschäftigten aufgeschrieben.

 

 

Bei uns finden Sie