Kindertagesstätte Bodenburgallee

Kurzbeschreibung

Die 2021 fertiggestellte Kindertagesstätte Bodenburgallee ist eine zweigruppige Einrichtung im Stadtteil Eversten. Sie bietet Platz für insgesamt 40 Kinder, von denen 25 Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren in der Kindergartengruppe und 15 Kinder im Alter von ein bis drei Jahren in der Krippengruppe betreut werden. Das Team der Kita besteht aus sieben pädagogischen Fachkräften und vier Hauswirtschaftskräften.

Die Räumlichkeiten der Kita sind mit ihren großen Fensterflächen hell und freundlich. Neben den Gruppenräumen für jede Gruppe gibt es für die Krippenkinder einen separaten Schlafraum sowie einen zusätzlichen Differenzierungsraum für die Kindergartenkinder. Jede Gruppe hat einen eigenen Eingang, der direkt in den Garderobenbereich führt. Das Zentrum der Einrichtung ist ein sonnendurchfluteter Lichthof, der mit Bewegungselementen ausgestattet ist und als Raum für Bewegung und Begegnung beider Gruppen genutzt wird.

Die Lebensmittel für das abwechslungsreiche Frühstück in den jeweiligen Gruppen, werden von uns eingekauft und jeden Morgen frisch angerichtet. An einem Tag in der Woche gibt es Müsli mit Obst. Von der Hofmolkerei Diers bekommen wir frische Milch geliefert. Die Kinder werden beim gemeinsamen Frühstück in ihrer Selbständigkeit gefördert, indem sie entscheiden dürfen, worauf sie Appetit haben und dabei begleitet werden, ihr Brot selbst zu schmieren. Sie entwickeln ein soziales Miteinander, während sie sich die Lebensmittel reichen und sich gegenseitig unterstützen.

Täglich gibt es ein gesundes, frisch geliefertes Mittagessen vom Catering Service Ratatouille. Wir legen besonderen Wert auf einen vollwertigen und vegetarischen Menüplan, der speziell auf die Bedürfnisse der Kinder abgestimmt wird. Während der Mittagszeit werden wir von unserer Hauswirtschaftskraft unterstützt.

Das Außengelände unserer Kita bietet vielfältige Nutzungsmöglichkeiten. Es gibt verschiedene Spielgeräte, Fahrzeuge und viele Büsche und Bäume. Im Frühjahr pflanzen wir gemeinsam mit den Kindern Tomaten, die im Sommer ebenso wie Äpfel und Himbeeren geerntet und probiert werden können.

Die umliegende Parklandschaft an den Bodenburgteichen wird für Spaziergänge und Ausflüge genutzt.

Wie wir arbeiten

Jedes Kind ist einzigartig. Das ist die Grundlage unserer Arbeit. Wir stärken und fördern das Kind und respektieren es in seiner Persönlichkeit. Jedes Kind ist in sich vollkommen und zeigt uns, was es braucht. Hierfür ist es notwendig, sich dem Kind voll zuzuwenden, seine individuellen Bedürfnisse wahrzunehmen und zu unterstützen, ihm Wertschätzung, Respekt und Achtsamkeit entgegen zu bringen und ihm zu vertrauen. Wir nehmen jedes Kind so an wie es ist und holen es da ab, wo es gerade steht.

In der Zusammenarbeit mit Ihnen als Eltern ist uns der regelmäßige und enge Austausch sehr wichtig. So haben wir die Möglichkeit, Ihr Kind in seiner Persönlichkeit und seinen Stärken kennenzulernen, um gemeinsam mit Ihnen bestmöglich auf seine individuellen Bedürfnisse eingehen zu können. Sie als Eltern sind die wichtigsten Bezugspersonen und Experten für ihr Kind. Sie schenken ihm Liebe, Vertrauen und geben ihm Sicherheit. Wir möchten mit Ihnen zusammen Ihr Kind in seiner Entwicklung begleiten und unterstützen. Wir gestalten unsere alltägliche Arbeit in der Krippe transparent, um Ihnen einen genauen Einblick in das Gruppengeschehen, in unsere Zielsetzungen und in aktuelle Geschehnisse zu geben.

 Unser vollständiges Konzept finden Sie hier zum Download

Kinderkrippe 15 Kinder von 1-3 Jahren 07:30 - 14:00 Uhr
  Frühdienst 07:00 - 07:30 Uhr
  Spätdienst 14:00 - 16:00 Uhr
Kindergarten 25 Kinder von 3-6 Jahren 07:30 - 14:00 Uhr
  Frühdienst 07:00 - 07:30 Uhr
  Spätdienst 14:00 - 16:00 Uhr

 

Kindertagesstätte Bodenburgallee

Bodenburgallee 43
26131 Oldenburg
Fax.: 044136177813


Ihre Ines Herrmann

Dies ist eine Google Maps Karte. Wenn Sie auf diese Karte klicken, stimmen Sie der Datenschutzerklärung von Google zu. Außerdem stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu.