Satzungsänderung - eingegangene Vorschläge

Die Mitgliederversammlung am 12.11.2019 entscheidet über verschiedene Vorschläge zur Satzungsänderung.

Wir möchte allen Menschen ermöglichen, im KiB Mitglied zu werden und an den Entscheidungen des Vereins mitzuwirken.

Außerdem ist uns der Schutz der Kinder in unseren Kitas und Gruppen sehr wichtig. Natürlich möchten wir auch Schaden vom KiB abwenden damit wir die Satzungsziele noch lange umsetzen können. Dies ist in einem großen und wachsenden Verein nicht immer einfach. Heute können nicht mehr die Eltern allein den Verein führen, sondern wir haben ausgebildete Fachkräfte, die unsere Angebote professionell sicherstellen und weiter entwickeln, und eine hauptamtliche Vorständin, die die Verantwortung übernimmt. Damit kommt dem Aufsichtsrat eine große Bedeutung zu und wir müssen auch im Vertretungsfall sachgerechte Entscheidungen treffen können.

Bereits Anfang Oktober hat der Aufsichtsrat daher einen Entwurf zur Satzungsänderung veröffentlicht. Außerdem haben wir von einem Mitglied einen weiteren Vorschlag für eine Satzungsänderung erhalten.

In dieser Präsentation werden die vorgeschlagenen Satzungsänderungen kurz vorgestellt und begründet. Auf der Mitgliederversammlung am 12.11.2019 wird dann über die Änderungsvorschläge diskutiert und darüber abgestimmt. Beschlossen sind die Änderungsvorschläge, die eine 2-Drittel-Mehrheit der anwesenenden stimmberechtigten Mitglieder erhalten. Darum ist es sehr wichtig, dass möglichst viele Mitglieder zur Mitgliederversammlung kommen. Alle, die über die Satzungsänderung mit entscheiden wollen, müssen vorher sicherstellen, dass sie stimmberechtigtes Mitglied im KiB sind.