Neues Mittagessenskonzept im Kindergarten

Wir freuen uns nach langer Vorbereitungszeit unser neues Mittagessenskonzept für die Kinder der Wolfs- und Bibergruppe vorstellen zu dürfen. Seit Mai können die Kinder ihr Mittagessen in kleineren Gruppen in unserer großen Küche einnehmen und sich gruppenübergreifend für die gemeinsame Mahlzeit verabreden. Dabei gilt es für sie, viel Verantwortung für sich selbst zu übernehmen: Sie haben jeden Tag auf's Neue die Aufgabe, ihr Foto umzuhängen ("Habe ich gegessen?") und ein Feedback zum Essen zu geben ("Hat's mir geschmeckt? Hat's mir eher nicht geschmeckt?"). Die Kinder und wir finden das Konzept toll, denn:

  • die neugewonnene Ruhe in der Küche lässt tolle Gespräche zu.
  • die Kinder können auf ihr "Hungergefühl" hören.
  • sie können sich verabreden - auch mit Freund*innen der anderen Gruppe.
  • wir können sie besser am Tisch begleiten.
  • sie haben direkten Einfluss auf die Essensbestellung durch ihr Feedback.
  • ...

Mehr zu dem Konzept könnt ihr hier in unserem überarbeiteten Konzept lesen!