Schulkindbetreuung

Kurzbeschreibung

An unseren Hortstandorten

und an der

bietet der KiB eine Schulkindbetreuung nach Schulschluss bis 14 Uhr (an der Grundschule Alexandersfeld bis 13:30 Uhr) an. Diese Gruppen bieten eine Möglichkeit für Familien, die keine lange Betreuung eines Hortes, aber für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf eine über die Schulzeit hinausgehende Betreuung benötigen. In dieser Zeit erhalten die Kinder an den Standorten Hogenkamp, Hermann-Ehlers-Schule, Alexandersfeld und Bloherfelde eine kleine Stärkung in Form von Obst, Gemüse, Quark o.Ä. und an den Standorten Röwekamp und Wallschule ein warmes Mittagessen. Außerdem gibt es Zeit für Spiele, Ruhe und Toben, je nach Bedürfnis des einzelnen Kindes. Aufgrund der Kürze der Zeit wird in dieser Zeit keine Hausaufgabenbegleitung angeboten.

Eine Ferienbetreuung kann bei Bedarf beim KiB im Rahmen der Flexiblen Ferienbetreuung für Grundschulkinder separat gebucht werden.

Wie wir arbeiten

Die Schulkindbetreuung bietet Ihren Kindern die Möglichkeit, täglich für eine weitere Stunde ein pädagogisches Angebot wahrzunehmen, wo u.a. 

  • gespielt, gelacht, gebastelt wird,  
  • Freundschaften gepflegt werden,
  • der Schulalltag sacken kann, 
  • auf Wunsch des Kindes Hausaufgaben erledigt werden können, 
  • vorgelesen wird,  
  • getobt und
  • ausgeruht werden kann. 

Unsere pädagogischen Fachkräfte achten auf die Bedürfnisse der Kinder und bieten ihnen einen Rahmen, in denen sie ihren Interessen nachgehen können.

Standort

Öffnungszeit

Plätze

Hort Hogenkampbis 14:00 Uhr

20

Hort Röwekampbis 14:00 Uhr20
Hort Hermann-Ehlers-Schulebis 14:00 Uhr20
Hort Wallschulebis 14:00 Uhr10
Grundschule Alexandersfeldbis 13:30 Uhr40
Grundschule Bloherfeldebis 14:00 Uhr20

Anmeldung

Zur Anmeldung ihrer Kinder für die Schulkindbetreuung sprechen Sie bitte die Mitarbeiter*innen in den Betreuungsgruppen oder den Horten der jeweiligen Grundschulen an oder wenden Sie sich an unsere Geschäftsstelle.

Neuaufnahmen erfolgen in den meisten Fällen zum neuen Schuljahr mit Beginn 1.August. Die Neuaufnahmen für die Erstklässler*innen nehmen wir parallel zu den Schulanmeldungen entgegen. Alle anderen Schulkinder können jederzeit angemeldet werden.

Beiträge

Die Elternbeiträge werden ab dem Kitajahr 2014 von der Stadt Oldenburg zentral festgelegt. Sie sind abhängig von 

  • der gewählten Platzart (Betreuungszeit),
  • der Einkommenssituation,
  • der Anzahl der gleichzeitig betreuten Geschwisterkinder in einer Kindertagesstätte/Tagespflegestelle und
  • der Teilnahme des Kindes am Mittagessen.

Nähere Informationen zu den Beiträgen finden Sie auf den Seiten der Betreuungsbörse Oldenburg. Hinzu kommt unser Mitgliedsbeitrag in Höhe von 6,00 Euro und ggf. die Kosten für das Mittagessen.

Für weitere Auskünfte nehmen Sie bitte mit der Kindertagesstätte Ihrer Wahl Kontakt auf. Die Allgemeinen Vertragsbedingungen (AVB) des KiB können Sie hier als PDF-Datei downloaden. 

Bei niedrigem Familieneinkommen übernimmt das Amt für Jugend, Familie und Schule der Stadt Oldenburg auf Antrag einen Teil der Kosten für den KiTa-Besuch Ihres Kindes.

Schulkindbetreuung

Nettelbeckstrasse 22
26131 Oldenburg
Fax.: 0441 - 350 76 11


Bei Fragen wenden Sie sich gern an Frau Irene Dopychai.