Hort an der Hermann-Ehlers-Schule

Kurzbeschreibung

Der Hort an der Hermann-Ehlers-Schule im Stadtteil Eversten ist eine Tagesstätte für zu Zeit 60 Schulkinder. Die Räumlichkeiten befinden sich im Gebäude der Hermann-Ehlers-Schule. 

In drei Gruppen à 20 Kindern werden die Kinder von pädagogischem Fachpersonal betreut. Dabei hat die Sonnengruppe eigene Räume, die Regenbogengruppe und die Sternengruppe einen Fach-bzw. Klassenraum zur Verfügung. Darüberhinaus stehen weitere Räume der Schule zur Verfügung, die wir z.B für das Anfertigen der Hausaufgaben nutzen. Im Außenbereich nutzen wir den Schulhof mit seinen Turn- und Spielgeräten sowie dem Bolzplatz der Schule mit.

In den Ferien findet ein Ferienprogramm für die Kinder mit einer täglichen Öffnungszeit von 8:00 bis 17:00 Uhr statt.

Weitere Öffnungszeiten befinden sich weiter unten auf dieser Seite.

Wie wir arbeiten

Herzlich willkommen im Hort an der Hermann-Ehlers-Schule!

Im Hort Hermann-Ehlers gibt es 40 Plätze für Kinder der Grundschule Hermann Ehlers in Eversten. In der Zeit von 12.45 bis 17.00 Uhr finden sie hier mit Unterstützung des pädagogischen Fachpersonals einen Raum für ihre persönliche Entwicklung und zum sozialen Lernen. In den z.T. eigenen Räumen des Hortes und können sie hier zu Mittag essen, ihre Hausaufgaben erledigen, Spielen, Basteln etc. 

Im Tagesverlauf gibt es neben festen Bestandteilen genügend Zeit für Freispiele und Angebote. Zu den festen Bestandteilen gehören das Mittagessen und die Hausaufgabenzeit sowie unsere regelmäßig stattfindende Teerunde. Zudem bieten wir wöchentlich stattfindende AGs unter verschiedenen Themensetzungen an. Die Kinder haben Gelegenheit, im Freispiel ganz eigenen Bedürfnissen und Interessen nachzugehen. Von den MitarbeiterInnen werden die Interessen der Kinder ernst genommen und finden ihren Widerhall in Angeboten für die Gruppen und Aktionen mit den Gruppen. Ziel unserer Arbeit ist es, Kinder auf ihrem Weg zu selbstbewussten, sozial verantwortlichen und selbständigen Persönlichkeiten zu begleiten und zu unterstützen. Im Umgang mit Konflikten legen wir Wert darauf, die Konfliktlösungskompetenzen der Kinder zu fördern und zu stärken.

Unser pädagogisches Team setzt sich aus drei Erzieherinnen und einem Erzieher zusammen. Kollegialer Austausch, Fortbildungen, einrichtungsübergreifende Kommunikation und Supervision sind für uns selbstverständlich, um eine gute Qualität unserer Arbeit zu gewährleisten. Wir engagieren uns für eine gute Zusammenarbeit und Kooperation mit der Schule. Wir möchten, dass Ihr Kind und Sie gerne zu uns kommen. Eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Ihnen als Eltern ist uns daher sehr wichtig.

Eine ausführliche Darstellung unseres pädagogischen Konzepts steht Ihnen hier zur Verfügung: Konzept

Hort40 Schulkinder12:45 - 17:00 Uhr
in den Schulferien08:00 - 17:00 Uhr
Schulkindbetreuung20 Schulkinder12:45 - 14:00 Uhr
Betreuungstunde der Verlässlichen Grundschule für die Kinder der 1. und 2. Klassen

12:00 - 12:45 Uhr 

Zur Zeit findet die Betreuungsstunde nicht mittwochs statt.

Der Hort ist für die Tage zwischen Weihnachten und Neujahr sowie während der dreiwöchigen Betriebsferien in den Sommerferien geschlossen. 

Anmeldung

Für die Anmeldung ihres Kindes sprechen Sie bitte die Mitarbeiter*innen im Hort an. Anmeldefrist ist der 15.03. des jeweiligen Jahres.

Neuaufnahmen erfolgen in der Regel zum neuen Schuljahr mit Beginn 1.August. Die Neuaufnahmen für die Erstklässler nehmen wir parallel zu den Schulanmeldungen entgegen.

Beiträge

Alle Informationen zu den Beiträgen finden Sie hier auf unserer Internetseite.

Hort an der Hermann-Ehlers-Schule

Feststraße 12
26122 Oldenburg
Fax.: 0441 / 350 78 64


Sie finden uns im Schulgebäude der Hermann-Ehlers Schule. Wenn sie durch den Haupteingang das Gebäude der Hermann-Ehlers-Schule betreten und noch im Eingangsbereich die erste Tür links öffnen, sind sie schon im Hort. 

Ihr Ansprechpartner für Fragen und Anmeldungen im Hort ist Axel Stoewahse.