Stellenangebote

Unsere Mitarbeiter*innen sind die wichtigsten Garanten für unsere Qualität und unseren Erfolg, so dass wir ihnen mehr als sichere Arbeitsplätze bieten und unsere Zusammenarbeit auf die verbindliche Grundlage unseres Leitbildes gestellt haben.

Der KiB beschäftigt pädagogische Fachkräfte der Fachschule Sozialpädagogik, der Berufsfachschule für sozialpädagogische Assistent*innen, heilpädagogische Fachkräfte, Absolvent*innen von Fachhochschulen und Hochschulen mit Bachelor- und Masterabschlüssen der Erziehungswissenschaften mit kindheitspädagogischem Schwerpunkt, Inklusionshelfer*innen/Schulbegleiter*innen, Hausmeister*innen, Hauswirtschafts-, Verwaltungs- und Reinigungskräfte.

Arbeitsplätze haben wir in unseren Kindertagesstätten, in kooperativen Grundschulen, als Leitungen unserer Fachbereiche, als feste oder flexible Vertretungskräfte, in der Ferienbetreuung sowie in der Verwaltung und Objektbetreuung.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, gern auch per Mail. Bitte senden Sie Mail-Bewerbungen mit einem Anhang, nicht größer als 7 MB. Mail-Bewerbungen, denen mehrere Dokumente angehängt sind, werden schnell unübersichtlich.

Wir bitten deshalb explizit um das Zusammenfassen aller Anlagen (z.B. Lebenslauf, Zeugnisse, etc.) zu einem Dokument.

Sie können sich beim KiB gern gezielt auf eine oder auch auf mehrere Stellen bewerben. In jedem Fall sollten Sie die Kennziffer(n) der Stelle(n) angeben oder uns mitteilen, dass es sich um eine nicht ausschreibungsbezogene Initiativbewerbung handelt.

Aktuell suchen wir

Hauswirtschaftliche Unterstützungskraft für die Mittagszeit 5,0 Wochenstunden in Kreyenbrück

Wir suchen ab sofort für eine Krippe im Stadtteil Kreyenbrück

eine hauswirtschaftliche Unterstützungskraft (m/w)

für die Mittagszeit.

Die vertragliche Wochenarbeitszeit beträgt 5,0 Stunden bei einem Einsatz montags bis freitags für eine Stunde.

Ihre Aufgaben auf dieser Stelle sind die Unterstützung bei der Speisenbereitung und -ausgabe, die Essenbestellung und auch die Einhaltung der Küchenhygiene. Wenn Sie schon einmal in diesem Bereich gearbeitet haben und sich mit den Hygienevorschriften nach HACCP auskennen, ist dies von Vorteil. Wenn nicht, werden Sie entsprechend geschult.

Die Vergütung erfolgt nach TVöD auf Minijobbasis. Bitte bewerben Sie sich unter der Kennziffer 1404 schriftlich (KiB e.V., z.H. Meike Martin-Drenckhan, Nettelbeckstr. 22, 26131 Oldenburg) oder hier per Mail.

Für unsere kooperativen Ganztagsschulen

Erzieher*in oder Sozialpädagog*in als qualifizierte Inklusionsassistenz mit 23 Wochenstunden

 Wir suchen ab dem 09.08.2018 zwei

Erzieher*in oder Sozialpädagog*in

mit 23 Wochenstunden als Fachkraft für die Begleitung der Kinder mit einem erhöhten Unterstützungsbedarf während des Unterrichts in der Klasse und eventuell zum Teil in dem sich anschließenden Nachmittagsangebot (an drei Tagen/ Woche) der kooperativen Ganztagsbildung

  • der Arbeitsplatz befindet sich an einer Grundschule
  • die Ganztagseinrichtung hat bis 17:00 Uhr geöffnet
  • die Stelle ist zunächst bis zum 31.07.2020 zu besetzen
  • während der niedersächsischen Schulferien findet keine Begleitung statt
  • Die Arbeitszeit ist als Jahresarbeitszeit mit Freistellung während der niedersächsischen Schulferien gemittelt
  • eine Weiterbeschäftigung auf diesem oder einem anderen Arbeitsplatz im KiB nach Fristablauf ist wahrscheinlich und gewünscht

Wir bieten

  • tarifliche Vergütung nach dem SuE im TVöD VKA unter Berücksichtigung ihrer einschlägigen Berufserfahrung bei anderen Trägern
  • Arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge
  • Möglichkeit der Entgeltumwandlung zur Altersvorsorge
  • Einbindung in das Team der Einrichtung und den KiB als Verein
  • Fortbildung, Fachberatung, Supervision
  • arbeitsmedizinische Betreuung, Teilnahme am Hansefitprogramm
  • gute Zusammenarbeit mit den Eltern und im KiB
  • Einblicke in die Arbeit auch mit anderen Altersbereichen und in andere Kitas und Gruppen des KiB
  • Berufliche Perspektiven durch interne Stellenangebote
  • Aufstiegs- und Entwicklungschancen
  • Unterstützung bei der beruflichen Weiterqualifikation

Wir freuen uns über ihre schriftliche Bewerbung per Post oder E-Mail bis zum 18.07.2018 unter Angabe der Kennziffer 89 an unsere Personalverwaltung.

Heilpädagog*in, Sonderpädagog*in oder Erzieher*in mit heilpädagogischer Zusatzausbildung

Wir suchen ab August eine*n

Heilpädagog*in, Sonderpädagog*in oder Erzieher*in mit heilpädagogischer Zusatzausbildung

mit 32,00 Wochenstunden als heilpädagogische Fachkraft zur Sicherstellung der Teilhabe am Unterricht und den Angeboten des Ganztages schwerpunktmäßig für ein Kind mit Autismus

  • der Arbeitsplatz befindet sich an einer kooperativen Ganztagsgrundschule im Nordosten Oldenburgs
  • Sie begleiten und unterstützen Kinder im Unterricht, während der Ganztagsangebote und in Alltagssituationen
  • Dabei liegt ihr Schwerpunkt auf der Sicherstellung der Teilhabe für ein Kind mit Autismus
  • der Arbeitszeit liegt zwischen 07:45 Uhr und 15:30 Uhr, auch in den Ferien
  • die Stelle ist zunächst bis zum 31.07.2020 zu besetzen, eine Weiterbeschäftigung ist gewünscht und wird angestrebt

Wir bieten

  • enge Zusammenarbeit mit dem pädagogischen Team
  • tarifliche Vergütung nach dem SuE im TVöD VKA unter Berücksichtigung ihrer einschlägigen Berufserfahrung bei anderen Trägern
  • Arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge
  • Möglichkeit der Entgeltumwandlung zur Altersvorsorge
  • Einbindung in das Team der Einrichtung und den KiB als Verein
  • Fortbildung, Fachberatung, Supervision
  • arbeitsmedizinische Betreuung, Teilnahme am Hansefitprogramm
  • gute Zusammenarbeit mit den Eltern und im KiB
  • Berufliche Perspektiven durch interne Stellenangebote

Wir freuen uns über ihre kurzfristige schriftliche Bewerbung per Post oder E-Mail spätestens bis zum 17.07.2018 unter Angabe der Kennziffer 3507 an unsere Personalverwaltung.

Sozialpädagog*innen, Erzieher*innen oder Sozialassistent*innen mit 19,33 Wochenstunden

 Wir suchen ab sofort

Sozialpädagog*innen, Erzieher*innen oder Sozialassistent*innen

mit 19,33 Wochenstunden als Erstkraft (Sozialpädagog*in/ Erzieher*in) oder Gruppenzweitkraft (Sozialassistent*in) in verschiedenen Gruppen der kooperativen Ganztagsbildung

  • der Arbeitsplatz befindet sich an einer der Ganztagsgrundschulen in Oldenburg
  • Sie begleiten eine Lerngruppe während des Schulischen Ganztags und sind verantwortlich für das zusätzliche Jugendhilfeangebot ("Angebot 2")
  • Das Jugendhilfeangebot umfasst auch die Betreuung, Bildung und Begleitung der Grundschulkinder in den nds. Schulferien
  • die Arbeitszeit beginnt in der Schulzeit nach Unterrichtsende und endet um 15:30 Uhr, in den nds. Ferien beginnt die Arbeitszeit um 8:00 und endet um 15:30 Uhr, hinzu kommt eine Vorbereitungszeit
  • Die Arbeitszeit wird als Jahresmittel berechnet
  • die Ganztagseinrichtungen haben bis 17:00 Uhr geöffnet
  • die Stellen sind zunächst bis zum 31.07.2020 befristet

Wir bieten

  • tarifliche Vergütung nach dem SuE im TVöD VKA unter Berücksichtigung ihrer einschlägigen Berufserfahrung bei anderen Trägern
  • Arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge
  • Möglichkeit der Entgeltumwandlung zur Altersvorsorge
  • Einbindung in das Team der Einrichtung und den KiB als Verein
  • Fortbildung, Fachberatung, Supervision
  • arbeitsmedizinische Betreuung, Teilnahme am Hansefitprogramm
  • gute Zusammenarbeit mit den Eltern und im KiB
  • Einblicke in die Arbeit auch mit anderen Altersbereichen und in andere Kitas und Gruppen des KiB
  • Berufliche Perspektiven durch interne Stellenangebote
  • Aufstiegs- und Entwicklungschancen
  • Unterstützung bei der beruflichen Weiterqualifikation

Wir freuen uns über ihre schriftliche Bewerbung per Post oder E-Mail unter Angabe der Kennziffer 3787 an unsere Personalverwaltung.

Für unsere Horte

Qualifizierte Betreuungskraft für den pädagogischen Mittagstisch an einer Grundschule 7,5 Wochenstunden

 Wir suchen ab 06.08.2018 eine*n

Erzieher*in oder Sozialassistent*in/ Sozialpädagogische*n Assistent*in

mit 7,5 Wochenstunden für die Betreuung des pädagogischen Mittagstisches an der Oldenburger  Grundschule Alexandersfeld.

Sie begleiten eine Gruppe von Grundschulkindern beim Mittagessen, im Freispiel und bei Angeboten. In den Schulferien hat die Gruppe geschlossen, somit erfolgt eine Freistellung in den Ferien. Die Arbeitszeit liegt montags bis freitags in der Zeit von 12:30 Uhr bis 14:00 Uhr.

Wir bieten

  • tarifliche Vergütung nach dem SuE im TVöD VKA unter Berücksichtigung ihrer einschlägigen Berufserfahrung bei anderen Trägern
  • Arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge bei Überschreitung der Geringfügigkeitsgrenze
  • Einbindung in das Team der Einrichtung und den KiB als Verein
  • Fortbildung, Fachberatung, Supervision
  • arbeitsmedizinische Betreuung
  • gute Zusammenarbeit mit den Eltern und im KiB
  • Einblicke in die Arbeit auch mit anderen Altersbereichen und in andere Kitas und Gruppen des KiB
  • Berufliche Perspektiven durch interne Stellenangebote
  • Zusätzliche Tätigkeit im Rahmen der flexiblen Ferienbetreuung möglich
  • Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.07.2020 zu besetzen, eine Weiterbeschäftigung auf dieser oder einer anderen Stelle im KiB ist jedoch wahrscheinlich und gewünscht

Wir freuen uns über ihre schriftliche Bewerbung per Post oder E-Mail unter Angabe der Kennziffer 7002 an unsere Personalverwaltung.

Pädagogische Fachkraft für die Schulkindbetreuung mit 6,5 Wochenstunden

 Wir suchen ab 01.08.2018 eine

pädagogische Betreuungskraft für die Schulkindbetreuung

mit 6,5 Wochenstunden für die Schulkindbetreuung während der Mittagszeit.

  • Sie begleiten eine Gruppe von Grundschulkindern beim gemeinsamen Mittagessen, im Freispiel und bei Angeboten
  • In den Schulferien hat die Gruppe geschlossen, somit erfolgt eine Freistellung in den Ferien
  • Die Arbeitszeit wird als Jahresmittel berechnet und beträgt während der Schulzeit montags bis freitags 1 Stunde täglich in der Zeit von 13:00 h bis 14:00h

Wir bieten

  • tarifliche Vergütung nach dem SuE im TVöD VKA unter Berücksichtigung ihrer einschlägigen Berufserfahrung bei anderen Trägern
  • Arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge bei Überschreitung der Geringfügigkeitsgrenze
  • Einbindung in das Team der Einrichtung und den KiB als Verein
  • Fortbildung, Fachberatung, Supervision
  • arbeitsmedizinische Betreuung
  • gute Zusammenarbeit mit den Eltern und im KiB
  • Einblicke in die Arbeit auch mit anderen Altersbereichen und in andere Kitas und Gruppen des KiB
  • Berufliche Perspektiven durch interne Stellenangebote
  • Zusätzliche Tätigkeit im Rahmen der flexiblen Ferienbetreuung möglich
  • Die Stellen sind zunächst befristet bis zum 31.07.2020 zu besetzen, eine Weiterbeschäftigung auf diesen oder anderen Stellen im KiB ist jedoch wahrscheinlich und gewünscht

Wir freuen uns über ihre schriftliche Bewerbung per Post oder E-Mail bis zum 18.07.2018 unter Angabe der Kennziffer 7001 an unsere Personalverwaltung.

Für unsere Kindergärten

Erzieher*in oder Sozialpädagog*in als Gruppenerstkraft mit 33 Wochenstunden

 Wir suchen zum 15.10.2018 eine*n

Erzieher*in oder Sozialpädagog*in

mit 33 Wochenstunden als Erstkraft in einer Kindergartengruppe befristet als Mutterschutzvertretung mit sich voraussichtlich anschließender Elternzeit

  • der Arbeitsplatz befindet sich in einer viergruppigen Kombi-Kita im Stadtsüden mit 80 Plätzen, davon zwei Kindergartengruppen und zwei Krippengruppen
  • eine Krippengruppe befindet sich in einer Außenstelle
  • die Kita hat eine Öffnungszeit von 7:00 Uhr bis 17:00 Uhr und wird über das Bundesprogramm "Sprachkitas - weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist" und die "QUIK-Landesrichtlinie zur Förderung der Qualität in Kindergärten" gefördert
  • die Stelle beinhaltet die Gruppenleitung in einer der Kindergartengruppen als Mutterschutzvertretung mit sich voraussichtlich anschließender Elternzeit
  • Erfahrungen im Umgang mit kultureller Vielfalt bei den Kindern und Familien sind wünschenswert

Wir bieten

  • tarifliche Vergütung nach dem SuE im TVöD VKA unter Berücksichtigung ihrer einschlägigen Berufserfahrung bei anderen Trägern
  • Arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge
  • Möglichkeit der Entgeltumwandlung zur Altersvorsorge
  • Einbindung in das Team der Einrichtung und den KiB als Verein
  • Fortbildung, Fachberatung, Supervision
  • arbeitsmedizinische Betreuung, Teilnahme am Hansefitprogramm
  • gute Zusammenarbeit mit den Eltern und im KiB
  • Einblicke in die Arbeit auch mit anderen Altersbereichen und in andere Kitas und Gruppen des KiB
  • Berufliche Perspektiven durch interne Stellenangebote

Wir freuen uns über ihre schriftliche Bewerbung per Post oder E-Mail unter Angabe der Kennziffer 8506 bis zum 16.08.2018 an unsere Personalverwaltung.

Erzieher*in oder Sozialpädagog*in als Gruppenerstkraft mit 30,00 Wochenstunden

 Wir suchen ab sofort eine/n

Erzieher*in oder Sozialpädagog*in

mit 30,00 Wochenstunden unbefristet als Gruppenerstkraft in einem Kindergarten

  • der Arbeitsplatz befindet sich in einer Kita im Süden Oldenburgs
  • die Einrichtung hat zwei Kindergartengruppen und eine Krippengruppe
  • Eine weitere Krippengruppe befindet sich in einer Außenstelle
  • die Kita hat bis 17:00 Uhr geöffnet und wird über das Bundesprogramm "Sprachkitas - weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist" und die "QUIK-Landesrichtlinie zur Förderung der Qualität in Kindergärten" gefördert
  • wir suchen eine Erstkraft für eine der Kindergartengruppen
  • wünschenswert ist, wenn Sie Erfahrungen im Umgang mit vielfältigen soziokulturellen Lebenssituation von Kindern und Sorgeberechtigten mitbringen

Wir bieten

  • tarifliche Vergütung nach dem SuE im TVöD VKA unter Berücksichtigung ihrer einschlägigen Berufserfahrung bei anderen Trägern
  • Arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge
  • Möglichkeit der Entgeltumwandlung zur Altersvorsorge
  • Einbindung in das Team der Einrichtung und den KiB als Verein
  • Fortbildung, Fachberatung, Supervision
  • arbeitsmedizinische Betreuung, Teilnahme am Hansefitprogramm
  • gute Zusammenarbeit mit den Eltern und im KiB
  • Einblicke in die Arbeit auch mit anderen Altersbereichen und in andere Kitas und Gruppen des KiB
  • Berufliche Perspektiven durch interne Stellenangebote
  • Aufstiegs- und Entwicklungschancen
  • Unterstützung bei der beruflichen Weiterqualifikation

Wir freuen uns über ihre schriftliche Bewerbung per Post oder E-Mail bis zum 17.07.2018 unter Angabe der Kennziffer 8505 an unsere Personalverwaltung.

Für unsere Krippen

Dauerhaft suchen wir